Heitere Krimi-Lesung: KOPFLOS IN DER KRYPTA - von Helmut Korherr

Donnerstag, 11. November 2021, 19:30 Uhr

Kurt Hexmann, Erika Deutinger, Helmut Korherr, Stephan Paryla-Raky, Foto: © Stephie Grünberger
Kurt Hexmann, Erika Deutinger, Helmut Korherr, Stephan Paryla-Raky, Foto: © Stephie Grünberger

 

Ort des Geschehens ist der Wallfahrtsort Sankt Armenika.
Die heilige Armenika wollte einst ihre Mitmenschen zum Christentum bekehren und ist deswegen von den Heiden enthauptet worden. Ihre Reliquien wurden in einer kleinen Kapelle aufbewahrt und von vielen Gläubigen besucht. Nun findet der Mesner in der Krypta der Kirche eine kopflose Leiche. Es herrschen Angst und Schrecken in dem kleinen Wallfahrtsort. Die Kriminalpolizei tappt im Dunkeln. Der Pfarrer engagiert die Privatdetektei Schreibvogel.
Als Detektiv-Duo fungieren Erika Deutinger und Stephan Paryla-Raky. Erz-Komiker Kurt Hexmann schlüpft in verschiedene Rollen. Der Autor Helmut Korherr kommentiert das Geschehen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren!

Eintrittspreis 20,- €/ StudentInnen und Vereinsmitglieder 15,- €