Ausstellungen

AUSSTELLUNG KS ANNELIESE ROTHENBERGER

Dauer der Ausstellung: 4. Februar - 17. Juni 2022

KS Anneliese Rotheberger, Foto: © Fayer
KS Anneliese Rotheberger, Foto: © Fayer

Unsere aktuelle Ausstellung leitet durch die facettenreiche Laufbahn der in Mannheim geborenen Ausnahmesängerin Anneliese Rothenberger. Sie hatte ein unglaubliches Repertoire: von Musical und Operette über Haydn, Mozart, R. Strauss, Verdi und Puccini etc. bis zur zeitgenössischen Musik. Außerdem war sie ein beliebter Fernsehstar.
Die Künstlerin debütierte 1942 am Theater Koblenz, ab 1952 begann ihre internationale Karriere: Sie gastierte in Nord- und Südamerika, bei den Salzburger- und Edinburgher Festspielen, der Wiener Staatsoper, der Mailänder Scala sowie allen anderen bedeutenden Opernhäusern weltweit. Sie gab auch zahlreiche Liederabende. 1967 hatte sie ihre eigene TV-Sendung in Deutschland und bekam bald darauf ihre eigene Unterhaltungsreihe: "Anneliese Rothenberger gibt sich die Ehre". Die Sängerin förderte den Nachwuchs nicht nur im Fernsehen, sondern auch in Form einer Stiftung.
Anneliese Rothenberger war auch als Malerin erfolgreich, ihre Bilder wurden in Deutschland und in der Schweiz ausgestellt.
1983 trat sie von der Opernbühne zurück und gab 1989 ihren letzten Liederabend, sie starb 2010 in der Schweiz.
   
Wie immer bedanken wir uns ganz herzlich bei Herrn Erich Wirl für seine Fotos, die er uns als Leihgabe zur Verfügung gestellt hat.

Mo - Mi (werktags) von 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag und Freitag nur nach vorheriger Vereinbarung!!!

Eintrittspreis 5,- €/ StudentInnen und Vereinsmitglieder freier Eintritt